Monatsarchiv für Juli 2010

Du suchst im Moment im Archiv von Palm-Seiten.de.

Update auf WebOS 1.4.5

Am 30.06.2010 wurde bekannt, dass das Update auf WebOS 1.4.5 für User von O2 Deutschland veröffentlicht wird. Bereits am 01.07.2010 berichteten einige User davon, dass Sie das Update herunterladen und installieren konnten. Auf meinem Palm Pre wurde das Update zunächst einmal nicht angezeigt. Eine Nachfrage beim Support von O2 wurde dahingehend beantwortet, dass dieses Update nach und nach für alle User freigeschaltet würde, um eine Überlastung von Servern zu vermeiden und um zu gewährleisten, dass die User das Update mit einer vernünftigen Geschwindigkeit herunter laden können. Bis alle User von O2 das Update erhalten, könnten bis zu zwei Wochen vergehen.

Am 03.07.2010 meldete mein Palm Pre dann endlich das Update auf Webos 1.4.5, das ich dann auch gleich heruntergeladen und so bald wie möglich installiert habe, weil es keine Berichte über etwaige Komplikationen gegeben hat. Das Update bietet einige kleine Aktualisierungen, die aber nicht auffällig sind. Eine Übersicht über die Aktualisierungen durch das Update auf WebOS 1.4.5 gibt es hier.

Seitdem ich das Update auf WebOS 1.4.5 installiert habe, kommt es auf meinem Palm Pre kaum noch zu der Fehlermeldung “Zu viele offenen Karten”. So kann ich jetzt in der Regel auch solche 3D-Spiele ohne Fehlermeldung starten, die zuvor regelmässig nach einem Reset des Palm Pre verlangt haben (z.B. “Die Sims 3″ von Electronic Arts oder “Real Tennis” von Gameloft). Offensichtlich beinhaltet das Update auf WebOS 1.4.5 auch einige Verbesserungen in der Speicherverwaltung von WebOS, auch wenn diese in der o.g. Übersicht nicht angesprochen werden.

Geschrieben von Stefan am 4. Juli 2010 | Abgelegt unter Palm | 2 Kommentare

HP übernimmt Palm - Übernahme abgeschlossen

Am 01. Juli 2010 hat HP bekanntgegeben, dass die Übernahme von Palm abgeschlossen ist. Palm bleibt als selbständige Gesellschaft bestehen und wurde als Tochterunternehmen in den HP-Konzern eingegliedert.

Auf der Website von Palm USA gibt es bereits einen Hinweis auf die Übernahme und einen Link auf eine Pressemitteilung von HP.

Die Website von Palm Deutschland bietet keinen entsprechenden Hinweis, aber man kann den rechtlichen Hinweisen auf der Website entnehmen, dass Palm nunmehr eine Tochtergesellschaft von HP ist.

Der o.g. Pressemitteilung von HP ist zu entnehmen, dass Palm als eigenständige Tochterunternehmen von HP unter der Leitung von Jon Rubinstein für die Entwicklung von Software (damit ist wohl insbesondere das Betriebssystem webOS gemeint) und die Entwicklung von Hardware mit dem Betriebssystem webOS verantwortlich sein wird. Der Pressemitteilung ist zugleich zu entnehmen, dass es zukünftig nicht nur Smartphones, sondern auch Tablet-PCs und Netbooks mit dem Betriebssystem webOS geben wird.

Weitere Infos gibt es z.B. in der entsprechenden Pressemitteilung von HP vom 01. Juli 2010 oder hier:

- HP Completes Palm Acquisition (Yahoo! Finance)

- HP schließt Palm-Übernahme ab (Focus Online)

Geschrieben von Stefan am 3. Juli 2010 | Abgelegt unter Palm | Keine Kommentare