Monatsarchiv für Februar 2009

Du suchst im Moment im Archiv von Palm-Seiten.de.

Engadget analysiert möglichen Streit um Patentrechte zwischen Apple und Palm

Die Website Engadget.com hat den möglichen Streit um Patentrechte zwischen Apple und Palm analysiert und kommt zu dem Schluss, dass beide Firmen viel zu verlieren hätten. Daher werde es wohl am ehesten zu einer außergerichtlichen Einigung kommen wird, sollte der Streit zwischen Apple und Palm eskalieren.

Zwar hat Apple offensichtlich einige US-Patente im Zusammenhang mit verschiedenen Multitouch-Funktionalitäten des iPhone erhalten, und Palm verwendet wohl einige der möglicherweise durch diese Apple-Patente erfassten Mulittouch-Funktionalitäten in dem neuen Betrtiebssystem WebOS bzw. auf dem neuen Smartphone Palm Pre. Sollte Palm aber nachweisen können, dass diese Funktionalitäten nicht schutzfähig wären, könnte Apple diese Patente auch wieder verlieren. Außerdem besitzt auch Palm viele Patente, gegen die unter Umständen wiederum Apple mit dem iPhone verstoßen könnte. Daher wäre es denkbar, dass Apple und Palm letztlich ihre Patente und Rechte gegenseitig lizenzieren werden, sollte es überhaupt zum Rechtsstreit kommen. (Quelle: www.engadget.com)

Nach meiner Einschätzung wäre Verlierer eines Rechtsstreits zwischen Apple und Palm zunächst einmal die Firma Palm, weil Palm letztlich abhängig von einem schnellen Erfolg des neuen Smartphone Palm Pre und des neuen Betriebssystems WebOS ist. Daher ist es denkbar, dass Apple allein darauf setzen wird, die Markteinführung des Palm Pre so lange zu verhindern, bis Palm finanziell die Luft ausgeht …

Geschrieben von Stefan am 1. Februar 2009 | Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare